Königlich Privilegierte Schützengilde 1403 Donauwörth

 Schützengilde Kgl. Priv. 1403 Donauwörth
NEUIGKEITEN
 
VEREINSGESCHICHTE
 
SCHIESSZEITEN
 
SCHÜTZENMEISTERAMT
 
SCHÜTZENKÖNIGE
 
VERANSTALTUNGEN
 
STADTMEISTERSCHAFT
 
FERIENPROGRAMM
 
INTERESSANTES
ZUM
VORDERLADERSCHIEßEN
 
RÄUMLICHKEITEN
 
AUFSICHT
 
INFORMATIONEN
 
LINKS
 
KONTAKT
 
IMPRESSUM
 
 Schützengilde Kgl. Priv. 1403 Donauwörth
Stadtmeisterschaft:


40. Donauwörther Stadtmeisterschaft der Schützen

Reinhold Belli neuer Stadtkönig - 5 Stadtmeister aus Riedlingen

Im Vereinsheim der Königlich Privilegierten Schützengilde 1403 Donauwörth fand die
Siegerehrung der 40. Donauwörther Stadtmeisterschaft statt. Oberbürgermeister und
Schützenkommissar Armin Neudert freute sich über eine neue Rekordbeteiligung: 110
Schützen aus den sieben Vereinen nahmen in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und
Sportpistole an den Meisterschaften teil.

OB Neudert stiftete in seiner Eigenschaft als Schützenkommissar eine prächtige
Jubiläumsscheibe, die Iris Harlacher von Adler Berg mit einem 54,42 Teiler gewinnen
konnte. Den Titel des Stadtkönigs sicherte sich mit einem 18,18 Teiler Reinhold Belli,
Schützenmeister von Gemütlichkeit Nordheim.

Die Stadtmeistertitel wurden wie folgt vergeben:
Luftgewehr Schützenklasse: Hubert Metz, Frohsinn Auchsesheim mit 386 Ringen
Luftgewehr Damen: Dunja Müller, Hubertus Riedlingen mit 377 Ringen
Luftgewehr Altersklasse: Jürgen Herde, Hubertus Riedlingen mit 384 Ringen
Luftgewehr Altersklasse aufgelegt: Adolf Hillmair, Hubertus Riedlingen mit 296 Ringen
Luftgewehr Jugendklasse: Fabian Kapfer, Hubertus Zirgesheim mit 366 Ringen
Luftgewehr Schüler: Anna Durner, Hubertus Riedlingen mit 170 Ringen
Luftgewehr Schüler U12: Johannes Hofer, Hubertus Riedlingen mit 153 Ringen
Luftpistole: Peter Gaugenrieder, Hubertus Zirgesheim mit 365 Ringen
Sportpistole: Dimitry Levchuk, Kgl. Priv. SG Donauwörth 1403 mit 284 Ringen

Die Mannschaftswertung im Luftgewehr gewann Hubertus Riedlingen vor Hubertus
Zirgesheim. Dritter wurde die Mannschaft von Frohsinn Auchsesheim. Den vierten Platz
belegten die Schützen von Adler Berg. Fünfter wurden die Mannschaft des Gastgebers,
die Kgl. Priv. Schützengilde 1403 Donauwörth. Auf Rang sechs landeten die Adler aus
Wörnitzstein, gefolgt von Gemütlichkeit Nordheim.

Bei der Luftpistole gewann Riedlingen vor Zirgesheim. Donauwörth belegte Rang drei.

Das Bild zeigt in der unteren Reihe von links nach rechts:
Schützenmeister der Kgl. Priv. SG 1403 Donauwörth, Markus Müller, Jürgen Herde, Adolf
Hillmair, Iris Harlacher mit der Jubiläumsscheibe, Stadtkönig Reinhold Belli, Rosa
Harlacher, Peter Gaugenrieder, Matthias Herb, Oberbürgermeister und
Schützenkommissar Armin Neudert. Obere Reihe v.li.n.re.: Johannes Hofer, Anna Durner,
Fabian Kapfer und Hubert Metz


Text und Bild: Markus M. Sommer


41. Donauwörther Stadtmeisterschaft der Schützenvereine der Donauwörther Stadtteile

Ulrich Kreisbeck neuer Stadtkönig - 5 Stadtmeister aus Riedlingen

Im Vereinsheim der Königlich Privilegierten Schützengilde 1403 Donauwörth fand die Siegerehrung der 41. Donauwörther Stadtmeisterschaft statt. Oberbürgermeister und Schützenkommissar Armin Neudert freute sich über die Beteiligung von 106 Schützen aus den sieben Vereinen der Donauwörther Stadtteile, die in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Sportpistole an der Stadtmeisterschaft teilnahmen.

Den Titel des Stadtkönigs sicherte sich mit einem 44,62 Teiler Ulrich Kreisbeck von Hubertus Riedlingen.

Die Stadtmeistertitel wurden wie folgt vergeben:

Luftgewehr Schützenklasse: Hubert Metz, Frohsinn Auchsesheim mit 384 Ringen
Luftgewehr Damen: Dunja Müller, Hubertus Riedlingen mit 382 Ringen
Luftgewehr Altersklasse: Jürgen Herde, Hubertus Riedlingen mit 391 Ringen
Luftgewehr Altersklasse aufgelegt: Wilfried Rau, Hubertus Riedlingen mit 297 Ringen
Luftgewehr Jugendklasse: Anna Durner, Hubertus Riedlingen mit 381 Ringen
Luftgewehr Schüler: Max Hofer, Hubertus Riedlingen mit 157 Ringen
Luftgewehr Schüler U12: Lisa Sophie Brechenmacher, Gemütlichkeit Nordheim mit 156 Ringen
Luftpistole: Peter Gaugenrieder, Hubertus Zirgesheim mit 361 Ringen
Sportpistole: Markus Gluch, Kgl. Priv. SG Donauwörth 1403 mit 278 Ringen

Die Mannschaftswertung in der Disziplin Luftgewehr gewann Hubertus Riedlingen vor Gemütlichkeit Nordheim. Dritter wurde die Mannschaft von Adler Berg. Den vierten Platz belegten die Schützen von Frohsinn Auchsesheim. Fünfter wurde die Mannschaft des Gastgebers, die Kgl. Priv. Schützengilde 1403 Donauwörth. Auf Rang sechs landeten die Schützen von Hubertus Zirgesheim, gefolgt von den Adlern aus Wörnitzstein.

Die Mannschaftswertung in der Disziplin Luftpistole gewann Riedlingen vor Zirgesheim. Donauwörth belegte Rang drei.

Das Sauschießen in den Disziplinen Luftgewehr bzw. Luftpistole gewann Jürgen Herde mit einem 12,76 Teiler vor Hubert Metz und Brigitte Gaugenrieder. In der Disziplin Luftgewehr aufgelegt errang das Ehrenmitglied der Kgl. Priv. Schützengilde 1403 Donauwörth Alexander Ziegler mit einem beachtlichen 2,76 Teiler den ersten Platz. Auf den Rängen zwei und drei folgten Adolf Hillmair und Arno Späth von Hubertus Riedlingen. In der Disziplin Sportpistole gewann Ingo Bachmann von Hubertus Riedlingen mit einem 612,4 Teiler vor seinem Vereinskameraden Erik Hartlieb und Markus Gluch von der Kgl. Priv. SG 1403 Donauwörth.

Das Bild zeigt in der unteren Reihe von links nach rechts: Schützenmeister der Kgl. Priv. SG 1403 Donauwörth, Markus Müller, Jürgen Herde, Wilfried Rau, Stadtkönig Ulrich Kreisbeck, Lisa Sophie Brechenmacher, Dunja Müller, Ingo Bachmann, Oberbürgermeister und Schützenkommissar Armin Neudert und Peter Gaugenrieder, Obere Reihe v.li.n.re.: Max Hofer und Hubert Metz Text und Bild: Markus M. Sommer





Hier können die Ergebnise von den Stadtmeisterschaften herunter geladen werden!

Download:

Ergebnisliste 2014


Ergebnisliste 2015


Ergebnisliste 2016


Ergebnisliste 2017